Förderverein für Medienberufe e.V.

aufgaben


Wachstumsmotor Wissen

Die Zeit rast, und mit ihr der technische Fortschritt. Für kaum einen anderen Wirtschaftszweig gilt das so sehr wie für die Medien - im Print-, Digital- und AV-Sektor. Wer Schritt halten will, ist auf dynamische Wissensentwicklung angewiesen. Konkret: Das operative Fachpersonal muss nicht nur die derzeitigen Technologien beherrschen, sondern darüber hinaus die Lernfähigkeit für künftige Innovationen mitbringen. Nur eine profunde Ausbildung und lebenslanges Lernen garantieren auch nachhaltiges Wissen - eine der Grundvoraussetzungen für stabiles Wachstum.

bildung in medienberufen e.V. macht es sich zur Aufgabe, als Schnittstelle zwischen Bildungsträgern und Produktionsunternehmen zu fungieren, den Austausch zwischen Lehre und Wirtschaft zu moderieren. Ziel ist es, Referenten aus den Branchen, in die Schulen und Kollegs zu holen, Ausbildungsinhalte praxisnah zu gestalten und neue integrative Bildungsgänge für den Medienbereich zu entwickeln.

Nachhaltige Entwicklung der Medienausbildung

Mit der Vielzahl von ungeregelten und zertifizierten Aus- und Weiterbildungen sind nicht nur aus- und weiterbildungswillige Schüler und Fachkräfte überfordert. Auch die Medienwirtschaft klagt über Angebote, die nicht aufeinander abgestimmt sind, die praxisferne Inhalte vermitteln oder nicht dem State of the Art entsprechen.

bildung in medienberufen e.V entwickelt zusammen mit Bildungsträgern und Unternehmen ein abgestuftes, aufeinander aufbauendes Aus- und Weiterbildungskonzept, vom niederschwelligen Berufsvorbereitungsjahr über die klassischen Ausbildungen bis hin zu zertifizierten Aufstiegsqualifizierungen und Studiengängen.

Ihre Rendite: Die Wissenskraft von morgen

Der Verein bildung in medienberufen e.V. fördert gezielt die Qualität der Medienausbildung. Weitaus mehr als ein "Spendensammler", bildet er die hocheffiziente Schnittstelle zwischen Ausbildung und den Anforderung der Wirtschaft, zwischen Schülern, Studierenden und Mitgliedsunternehmen.

Da die Ziele des Vereins nicht profitorientiert sind, fließt jeder Beitrag direkt in die Qualität der Lehre. So garantieren Sie mit Ihrem Einsatz eine hervorragende Ausbildung für außergewöhnliche Talente zu Ihrem eigenen Nutzen!

Denn Ihr Engagement bringt mehr als nur positives Image: Als moderner Dienstleister bietet der Förderverein seinen Mitgliedsunternehmen eine Vielzahl exklusiver Vorteile, die unmittelbar der Steigerung des Unternehmens-Know-hows dienen, angefangen bei der Empfehlung von Top-Absolventen bis hin zur Einflussnahme auf Lehrinhalte. So rentiert sich Ihre Investition innerhalb kürzester Zeit.

In diesem Sinne veranstaltet bildung in medienberufen e.V. Leistungswettbewerbe für Schüler, Auszubildende und Studenten im Bereich der Medienausbildung und fördert besonders begabte Schüler. Eine der Kernaufgaben des Vereins ist jedoch der Aufbau einer Absolventen-, Praktikum- und Jobbörse im Internet. Diese wird in absehbarer Zeit online gestellt.